4 - Schlüssel-Produkte (KEY PRODUCTS)

4 - Schlüssel-Produkte (KEY PRODUCTS)

4 - Schlüssel-Produkte (KEY PRODUCTS)
Die Schlüssel-Produkte für die jeweiligen Körpersysteme sind die Grundlage einer jeden Therapie. Denn, in unserem Körper sind die einzelnen Organe und Netzwerke miteinander verknüpft wie eine Kette. Und wie eine Kette ist unsere Gesundheit nur so gut bzw. stark wie das schwächste Glied. Nature’s Sunshines Ansatz für eine natürliche Gesundheit ist sehr einfach: „Das schwächste Glied finden, es verstärken, bevor es bricht“! Schwächen können vererbt, durch die Umwelt hervorgerufen oder das Ergebnis einer Verletzung sein. Der eigene Lebensstil kann die Gesundheit auf verschiedene Arten beeinträchtigen. Er ist die größte Quelle der Verschlechterung der Körpersysteme in unserer Kette des Lebens. Um das schwächste Glied zu finden, können Sie die seit vielen Jahrzehnten bewährte Vital-Analyse durchführen. Dieses Analyse-Formular erhalten Sie bei Ihrem persönlichen Berater (Distributor). Bestellen Sie es jetzt per email unter: mail@Natria.de. Falls Sie Fragen zur Analyse oder den Produkten haben, steht Ihnen Ihr Berater gern mit Rat und Tat zur Seite. Ihr Nature‘s Sunshine Berater wird Ihnen helfen die richtigen Produkte für Ihre persönliche Situation und Körpersysteme zu finden.

A - Verdauungssystem

A - Verdauungssystem

Durch das Verdauungssystem wandelt der Körper die aufgenommene Nahrung in Energie. Diese Energie ist der „Brennstoff“ für alle Körperfunktionen und Nahrung für die Zellen. Die Nahrung wird in die einzelnen Bestandteile zerteilt, um diese besser aufzunehmen zu können und dann im Körper zu verwerten. Enzyme helfen uns dabei die Nahrung besser zu verwerten. Nur leider werden diese Enzyme durch das Kochen zu einem Großteil zerstört.
B - Darmsystem

B - Darmsystem

Das Darmsystem führt feste Abfallprodukte aus dem Körper und entzieht diesen das Wasser. Es setzt sich aus dem Dickdarm, dem Dünndarm und dem Mastdarm zusammen. Der Ausscheidungsprozess dauert zwischen 12 und 24 Stunden - manchmal sogar länger. Im Allgemeinen gilt: „je kürzer desto besser“. Unglücklicherweise kommt es oft vor, dass das Resultat von Diäten und ungesunden Angewohnheiten (zu viel Süßigkeiten und Nahrung ohne viele Inhaltstoffe (Vitamine, …) und Ballaststoffe eine verlängerte Ausscheidungsdauer nach sich zieht.
C - Herz- Kreislaufsystem

C - Herz- Kreislaufsystem

Das Blut hat eine Vielzahl von Aufgaben in unserem Körper. Es transportiert Sauerstoff und viele Nährstoffe in jede Zelle des Körpers. Es nimmt Kohlendioxid und andere Abfallstoffe, die durch die Zelle p roduziert worden sind, wieder auf und transportiert diesen „Abfall“ aus dem Körper.
D - Nervensystem

D - Nervensystem

Das Gehirn und das gesamte Nervensystem bilden das „Kommunikationssystem“, welches durch den ganzen Körper verläuft. Alle unsere Sinne sind ein lebender Teil unseres Nervensystems. Sie reagieren auf chemische und elektrische Prozesse um das körperliche Wohlbefinden und Gesundheitszustand zu kontrollieren. In Zeiten hoher Belastungen benötigt das Nervensystem extra B-Vitamin-Komplexe und Vitamin C.
E - Immunsystem

E - Immunsystem

Das Immunsystem ist der körpereigene Verteidigungsmechanismus gegen Eindringlinge. Die Thymusdrüse, Milz, Mandeln, Polypen und Lymphknoten, zusammen mit einer Vielzahl von weißen Blutkörperchen, schützen unseren Körper.
F - Atmungssystem

F - Atmungssystem

Das Atmungssystem ist für die Sauerstoffversorgung des Blutes und das Ausscheiden der Gase verantwortlich. Ohne Sauerstoff können die Zellen die vorhandenen Energieressourcen nicht nutzen.
G - Urin- / Harnsystem

G - Urin- / Harnsystem

Die Funktion von Harnwegen ist die Produktion und Aussonderung von dem Restprodukt Urin und die Regulation des Säure-Base Haushalts sowie der Konsistenz der Körperflüssigkeiten.
H - Drüsensystem

H - Drüsensystem

Das Drüsen,- und Nervensystem arbeiten zusammen um das Gleichgewicht im ganzen Körper aufrecht zu erhalten. Dazu gehören vor allem Regulierung der willkürlichen und unwillkürlichen Prozesse, wie Wachstum, Stoffwechsel, Verdauung, Ausscheidung, Menstruation und Schlaf.
I + J - Strukturelles System

I + J - Strukturelles System

Der Stütz- und Bewegungsapparat bildet einen Rahmen für den Körper. Es besteht aus: Knochen, Muskeln, Haut, Zell-Membranen und Bindegewebe, die eine kollektive Körperschaft bilden (Mobilität und Schutz). Skeletal Strength enthält Nährstoffe, die der Körper braucht um Knochen, Muskeln, Bänder, Sehnen und Haut zu bilden.